Hündinnen






Kenn-Nr.: WP0002/09.12.2019

Puli-Mix-Hündin BONI, 9 Jahre

TSch-Verein: Home4Dogs - Mentor4Dogs

Die am 01.03.2010 geborene Hündin BONI ist ca. 50 cm und kastriert!  Dies "Zottelfellchen" ist eine echte Frohnatur und interessiert an Menschen, aufmerksam und motiviert überall mitzumachen und Artgenossen gegenüber verträglich, sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Mit der Leine hat BONI allerdings noch keine Erfahrung, doch sie lernt sehr gerne.
BONI wurde samt ihrer Welpen, völlig geschwächt auf der Straße aufgegriffen. Leider hat ihr Nachwuchs nicht überlebt. Die Hündin aber konnte sich, dank der von den Tierschützern eingeleiteten Maßnahmen gut erholt, ist wieder zu Kräften gekommen und heute eben ein fröhlicher, gesunder Hund.
Wir wünschen uns für BONI einen Platz möglicherweise zu einem souveränen Rüden oder einen Einzelplatz bei Puli-Freunden, die gut mit dieser Rasse vertraut sind.

Mehr unter: BONI

Auskunftstelefon: AUT 0043 650 6207070 bzw. eMail 

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0008/17.12.2019

Puli-Mix-Hündin SZENDE, 8½ Jahre

TSch-Verein: Cani FAIR e.V.

Die süße Puli-Mix Hündin wünscht sich ein liebevolles Zuhause. SZENDE kam gemeinsam mit ihrem Bruder KÖPE ins Tierheim, wobei die beiden kein echtes Team sind  und sich auch nicht sonderlich gut verstehen. Deshalb werden auch getrennte Zuhause für die beiden gesucht.
Die Hündin ist generell kein Fan von Artgenossen und möchte ihre Menschen, denen sie freundlich begegnet und von denen sie sich gern streicheln lässt, lieber ganz für sich. Sicher wäre sie eine Bereicherung für Menschen, die sich eine Einzelhaltung vorstellen.

Die süße Hündin mit dem niedlichen Gesicht könnte schon bald in ein neues Zuhause reisen! Schön wäre es, wenn sie nicht mehr lange warten müsste und schon bald Teil einer neuen Familie sein dürfte.


Kontakt: Katharina Hickl, AUT 0043 699 15029825 bzw. eMail

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0009/18.12.2019

Puli-Mix-Hündin PAULA, etwa 1¾ Jahre

TSch-Verein: Tierheim Gyula

Die hübsche Mix-Hündin Paula, ca. Anfang 2018 geboren und etwa 45 cm hoch, kam zum Beginn des Jahres 2019 ins Tierheim Gyula, wo sie nun in der Rudelhaltung lebt und sich vorbildlich mit Rüden und Hündinnen versteht. Gerne dürfte Paula als Zweithund vermittelt werden.

Mit ihren Artgenossen spielt sie sehr gerne, wie schön wäre es also, wenn sie nicht innerhalb eines kleinen Zwingers spielen müsste, sondern auf einer großen Wiese herumtoben dürfte.
Für Paula suchen wir ein Zuhause, wo sie spielen, rennen und lernen darf.

Sie ist menschenbezogen, verschmust und freundlich. 

Eine tolle aufgeweckte Hündin, die eine liebevolle, unternehmungsfreudige Familie oder auch Einzelperson sucht.


Mehr unter: PAULA

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0010/18.12.2019

Puli-Hündin ELLA, 8 Jahre

TSch-Verein: Initiative Karpatenstreuner e.V.

Rasse: Puli
Name: ELLA
Geschlecht: weiblich
geboren: 2011
Schulterhöhe: 45 cm
Kastriert: ja

Ella sucht dringend ein neues Zuhause (derzeit im Großraum Frankfurt)

Ende Oktober durfte die kleine Ella endlich ausreisen und es sah so aus, als hätte sie eine Familie. Im Tierheim war sie doch sehr unglücklich. Doch das Glück dauerte nicht lange, denn die Familie hat sich getrennt, und man kann Ella nicht mehr behalten. Wer kann der Hündin helfen und hat ein liebevolles Zuhause für die kleine Dame.


Mehr unter: ELLA

V e r m i t t e l t !


Kenn-Nr.: WP0011/19.12.2019

Puli-Mix-Hündin HENNA (jetzt Lotte), etwa ¾ Jahre

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Sind Sie auf der Suche nach einer jungen agilen, lernwilligen Hündin. Haben Sie viel Zeit und den Willen sie an Ihrem Leben teilhaben zu lassen? Wollten Sie einem jungen Hund schon immer einmal zeigen, wie schön das Leben in einer Familie sein kann und was alles dazu gehört in einer Familie oder mit Menschen generell zusammen zu leben.
Dann würden sich HENNA und ich über eine Nachricht sehr freuen! Henna reist geimpft und gechippt  mit EU-Pass zu Ihnen in ein gemeinsames Leben.


Mehr unter: HENNA

Kontakt: Birgit Schmitz, DE 0049 174 8233772

Kenn-Nr.: WP0017/25.12.2019

Puli-Pumi-Mix-Hündin BUCSI, 4 Jahre

TSch-Verein: Menschen pro Tiere e.V.

Name: BUCSI
Rasse: Puli-Pumi-Mix
Geschlecht: weiblich
geboren: 2015
Schulterhöhe: 45 cm
Kastriert: ja

BUCSI wartet sehnsüchtig im Tierheim Barcs/Ungarn auf ihre Menschen und könnte bereits bei der kommenden Fahrt in ihr neues Leben reisen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten fürs erste geschützt. Sie wird mit EU-Heimtierpass sowie Sicherheitsgeschirr an ihr Zuhause übergeben, und die Schutzgebühr beträgt 310,00 Euro.


Kontakt: Claudia Rollwage, DE 0049 176 19622002
Mehr unter: BUCSI

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0021/31.12.2019

Puli/Pudel-Mix-Hündin INDIA, fast 9 Jahre

TSch-Verein: Tierheim BUKSI Ungarn

Name: INDIA
Geschlecht: Hündin
Rasse: Puli
Alter: geb. ca. 2011
Größe: 42 cm
Gewicht: 12 kg
Verträglich: Nach Sympathie Katze: Kann getestet werden Kastriert: Ja

Ich bin INDIA und du? Ich kam ganz von alleine ins Tierheim und war sehr ungepflegt. Da ich viele Zecken, Fieber und Verdacht auf Babesiose hatte, wurde ich hier erst einmal behandelt. Ich bin bei Menschen sehr freundlich, lustig, verschmust und eine kleine Prinzessin. Und wenn ich lache, geht die Sonne auf. Das sagen zumindest die Menschen hier. Ich finde es so richtig toll, wenn man mir Aufmerksamkeit schenkt, mit mir was unternimmt und mir das Gefühl von Geborgenheit gibt. Im Zwinger lebe ich mit einem Rüden zusammen, das klappt gut, aber da habe ich die Hosen an. Mit Hündinnen bin ich bedingt verträglich, das entscheidet immer die Sympathie. Aufdringliche Hunde finde ich nicht so toll, das stresst mich und dann bin ich auch gerne mal zickig. Spaziergänge an der Leine sind möglich. Im Haushalt sollte ich aber der einzige Hund sein. Ich liebe es zu laufen und zu kuscheln. Mit Leckerlis bist du mein bester Freund hihi. Ich vertraue schon den Menschen und bin wirklich glücklich, wenn man für mich da ist. Hundeerfahrung sollte allerdings vorhanden sein.


Mehr unter: INDIA

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0026/12.01.2020

Puli/Terrier-Mix-Hündin PUSZI jetzt LILO, 3-4 Jahre 

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V.


Name: PUSZI
Rasse: Puli/Terrier?-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2016
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn) 


Die ungarische Hündin Lilo (ehemals Puszi) lebt seit seit dem 08.02.2020 in Deutschland. Sie zeigt sich als eine anhängliche und menschenbezogene Hündin, die man einfach gerne haben muss. Fremden Menschen gegenüber ist sie etwas vorsichtig, aber dennoch freundlich. Lilo hört schon toll auf ihren Namen und läuft auch bereits schön an der Leine. Sie fährt gerne mit dem Auto und liebt ausgelassene Spaziergänge im Grünen. Sie ist eine fröhliche, aktive und verspielte Hundedame, die sich unternehmungslustige Menschen an ihrer Seite wünscht. Lilo kann bereits, gemeinsam mit anderen Hunden, eine Weile alleine Zuhause bleiben. Mit ihren Artgenossen hat sie generell kein Problem, nur große Hunde verunsichern sie ein wenig. Wenn sie aber einmal merkt, dass die großen Hunde lieb zu ihr sind, entspannt sie sich recht schnell. An der Stubenreinheit wird derzeit noch gearbeitet. Leider akzeptiert einer der vorhandenen Hunde Lilo nicht im neuen Zuhause, sodass die unkomplizierte Hundedame nun auf der Suche nach einer Familie ist, die sie nie wieder hergibt!


Mehr unter: LILO

Kontakt: Larissa Burkies
Telefon/WhatsApp: DE 00491776404479

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0028/13.01.2020

Puli-Mix-Hündin GESZTENYE, 3 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.

Name: GESZTENYE (ungarisch: Kastanie)
Geschlecht: weiblich

Rasse: Puli-Mix

Geburtsdatum: 12/2016

Farbe: dunkelgrau

verträglich mit Hündinnen & Rüden: ja

verträglich mit Katzen: wird gerne getestet

verträglich mit Kindern: wird gerne getestet

Wesen: freundlich, aufgeschlossen

Aufenthaltsort: Tierheim Mohacs


Ich bin die junge hübsche GESZTENYE und wurde, wie wohl die meisten Hunde hier, vom Hundefänger ins Tierheim geschleppt. So was dummes, denn ich bin Eine, die gerne überall sein möchte. Nun muss ich leider im Zwinger hocken und warten bis ich "meine Menschen" finde, die mich adoptieren.

Ich bin aufgeschlossen, freundlich und spiele sehr gerne. Mit Menschen und auch meinen Artgenossen. Mit mir kann man viel Spaß haben und mich auch überall mit hin nehmen.

Falls ich Euch gefalle, würde ich mich wahnsinnig über eine Antwort freuen.


Mehr unter: GESZTENYE 

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0030/14.01.2020

Puli-Mix-Hündin SALSA, 1-2 Jahre 

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V.


Name: SALSA
Rasse: Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2018/2019
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn) 


SALSA ist eine lebenslustige Hundedame. Sie scheint immer gut gelaunt und tanzt vor Freude, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie ist den Menschen im Tierheim gegenüber offen und freundlich, und freut sich stets über ein paar Streicheleinheiten. SALSA ist ihrem Alter entsprechend aktiv und sucht eine Familie, mit der sie viel erleben kann.


Mehr unter: SALSA bzw. WebSite-Ausschreibung, Video

Kontakt: Larissa Burkies
Telefon/WhatsApp: DE 00491776404479

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0033/19.01.2020

Puli-Mix-Hündin BORCSA, 11 Jahre

TSch-Verein: Pfotenhilfe Sauerland



Diese süsse Puli-Mix-Hündin hat den Namen BORCSA bekommen, als sie als Fundhündin ins Tierheim in Ungarn (Kecskemét) kam. Zu ihrer Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, aber ihr bisheriges Leben kann nicht eben gut gewesen sein, denn BORCSA fürchtete sich vor uns Menschen und hatte generell viel Angst. Ein Tierheimmitarbeiter aber, hatte in den vergangen Monaten, vor ihrer Ausreise auf eine Pflegestelle in Deutschland, mit BORCSA gearbeitet und die Kleine hatte gute Fortschritte gemacht.

Inzwischen ist die Hündin eine selbstbewusste und tolle Hündin. Sie weiß nun, dass Menschen auch lieb sein können und liebt es gekuschelt und bespasst zu werden. Sie ist stubenrein und geht gut an der Leine, bleibt mit den anderen Hunden zusammen auf der Pflegestelle lieb allein. Zudem fährt sie brav im Auto mit. Sie ist mit ihren Artgenossen verträglich, aber man merkt, dass sie gerne ihre Ruhe haben möchte. Sie ist ja nun auch schon etwas älter und hat sich etwas Ruhe wohl mehr als verdient. Sie geht gerne spazieren, aber ist keine Marathonläuferin. Katzen sind kein Problem. 

BORCSA wird aufgrund ihres Alters nicht mehr kastriert. Mit wem darf die hübsche Hündin in eine neue, glückliche Zukunft starten?

Mehr unter: BORCSA


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0034/20.01.2020

Puli-Mix-Hündin FRANZISKA,  ca. 1 Jahr 

TSch-Verein: Hundehilfe Bakony e.V.


Name: FRANZISKA
Rasse: Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. Ende 2018


FRANZISKA wurde an Zsuzsa gegeben, weil sie wohl doch nicht der Wachhund war, den sich "ihre" Leute erhofft hatten. Bei denen wurde die Hündin an der Kette gehalten (die Foto sind noch im alten Zuhause gemacht) und durfte nichts Anderes kennenlernen.

Mittlerweile konnte Zsuzsa sie in einer der wenigen Pflegestellen unterbringen und dort zeigt sie sich lieb, anhänglich, lernwillig, verspielt, aktiv und verträglich mit den anderen Hunden. Sie scheint also außer der beschriebenen Kettenhaltung keine weiteren schlechten 
Erfahrungen gemacht zu haben.
Ihre Augen faszinieren total, sie hat einen richtigen 'Seelenblick'! Für diese bildschöne Maus suchen wir ein Zuhause, wo sie in der Hundeschule das Hunde-1x1 lernen darf und in die Familie aufgenommen wird. Sie muss noch viele fremde Situationen kennenlernen und gut erzogen werden, dann wird sie genau der Familienhund, der sie eigentlich sein möchte.

FRANZISKA wird kastriert, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.

Mehr unter: FRANZISKA

Suche beendet!

Kenn-Nr.: WP0038/20.01.2020

Puli-Mix-Hündin PRIA, fast 3 Jahre 

TSch-Verein: Hundehilfe Bakony e.V.


Name: PRIA
Rasse: Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. Februar 2017


Die süsse PRIA wurde von Tierschützern zusammen mit ihren Geschwistern, u.a. ihrem Bruder Paul, aus einem Animal Hoarding-Haus gerettet und zu Zsuzsa gebracht. Seither sucht sie von hier aus ihr neues Leben.
Aus der Hündin wurde mittlerweile eine aktive, verspielte Junghündin, die noch viel lernen muss.
Mit ihren Hundekumpeln kommt sie gut aus und tobt auch gerne.

Aufgrund der Rasse wünschen wir uns ein liebevolles, konsequentes Zuhause, wo die Maus das Hunde-1x1 lernen kann und wo sie auch geistig gefordert wird.
Gut fände PRIA mit Sicherheit Hundesport oder Joggen, Wandern, Suchspiele, viele Schmuseeinheiten oder aber Toben mit schon älteren Kindern.
Als Hütehundmischling hat sie eben auch ein paar Ansprüche, aber dafür hat man einen Hund, der einen immer zum Lachen bringt und viel Spaß macht. Gerne darf auch ein lieber Ersthund auf sie im neuen Zuhause warten.

PRIA wird kastriert, gechippt, geimpft, mit EU-Pass und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0039/20.01.2020

Puli-Mix-Hündin SHILA, ca. 2-3 Jahre

TSch-Verein: Hundehilfe Bakony e.V.


Name: SHILA
Rasse: Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 2017/2018

SHILA kam mit ihrem Bruder  Simon von der Straße zu Zsuzsa ins Tierheim. Beide haben wohl zuvor nichts Gutes erlebt. SHILA ist die weitaus vorsichtiger im Gegensatz zu ihrem Bruder, der sich schon deutlich schneller entspannt und zudem auch neugieriger ist.
Beide Pulis sind keineswegs als aggressiv zu bezeichnen, sondern kennen leider nur noch nicht viel, was sich durchaus in ihrem Verhalten widerspiegelt. Mit Artgenossen sind Beide gut verträglich.

Für SHILA suchen wir Menschen mit Geduld und Liebe, wo sie in Ruhe Vertrauen fassen kann und liebevoll erzogen wird. Sie wird einige Zeit brauchen, um anzukommen und sie muss überdies souverän an fremde Menschen und Situationen herangeführt werden. Ist aber erst einmal das Eis gebrochen und genießt die Hündin eine gute Erziehung, dann wird SHILA sicher eine ganz wunderbare Begleiterin werden.
Allerdings sollten Kinder nicht im neuen Zuhause leben, gegen einen souveränen, lieben Ersthund wäre aber nach unserem Dafürhalten nichts einzuwenden. Im Gegenteil, dieser Hund  könnte ihr sogar bei der Eingewöhnung und Orientierung helfen.

Die bildschöne Hündin wird kastriert, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0040/21.01.2020


Puli-Mix-Hündin TINKA, fast 1 Jahr 

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.



Der Besitzer von TINKA und ihrem Bruder Titus ist umgezogen und ließ die Hunde alleine beim Haus zurück. So landeten diese zwei jungen Seelen in der Tötungsstation Dombovar, wo sie sich z.Zt. auch noch befinden.


Die beiden Puli-Mixe sind typische Junghunde, die noch die Welt entdecken möchten und das am Liebsten in ihren eigenen Familien. Und sie sind sehr freundliche, lebhafte als auch lebensfrohe Fellnasen, die altersentsprechend aktiv sind und gefordert werden wollen. Artgenossen gegenüber sind sie aufgeschlossen und freuen sich über jede gemeinsame Spielzeit.

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0042/29.01.2020


Puli-Hündin PUSZEDLI, 9 Jahre

TSch-Verein: NOAH Tierheim Ungarn



Name: PUSZEDLI
Rasse: Puli-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter:  geboren ca. 8/2010

PUSZEDLI  ist eine schätzungsweise 10 jährige Puli-Mix-Hündin, die Mitte Dezember 2019 in der Ortschaft Ricse eingefangen wurde, wo sie alleine herumirrte. Ihr Fell war in fürchterlichem Zustand und sie hatte eine riesige Beule am Unterleib. Wir nahmen sie sofort in unsere Obhut und so kam sie auf schnellstem Weg ins NOAH Tierheim Ungarn nach Budapest und in die Tierklinik zur Untersuchung. Überraschender Weise hatte PUSZEDLI einen Chip, der darauf registrierte, ursprüngliche Halter wollte die Hündin jedoch nicht zurück haben, denn er hatte sie angeblich schon vor Jahren weiterverschenkt …

Die tierärztliche Untersuchung ergab, dass die große Geschwulst an ihrem Bauch von einem Leistenbruch herrührte und dem inzwischen lebenswichtige Organe aus dem Bauchraum hinuntergerutscht waren. Dies muss ihr andauernde Schmerzen verursacht haben, von dem lebensbedrohlichen Zustand ganz abgesehen.

Sobald es ihr Zustand zuließ wurde PUSZEDLI operiert und sie hat die OP trotz ihres Alters gut überstanden und sich inzwischen vollständig genesen, so dass ihr Impfprogramm nun auch bald abgeschlossen ist und wir schauen können, wie sie sich mit anderen Hunden versteht.


Menschen gegenüber ist die alte Puli-Dame jedenfalls sehr lieb. Wir hoffen, dass wir nun bald ein liebevolles Zuhause für sie finden, wo sie auf ihre alten Tage noch einmal so richtig aufblühen kann und endlich glücklich und unbeschwert leben kann. PUSZEDLI wartet geimpft, gechipt und kastriert auf seine Menschen für Immer.



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0043/31.01.2020


Puli-Hündin BOGI, 4 Jahre 

TSch-Verein: Happy Dog Ungarn e.V.



Name: Bogi
Geschlecht: weiblich
Rasse: Puli
Alter:  4 Jahre
Größe: 40cm

BOGI ist eine aktive, soziale und anhänglich Puli-Hündin, die momentan geschoren ist.


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0045/10.02.2020


Puli/Pudel-Mix-Hündin ROMY, 12 Jahre

TSch-Verein: Tierheim Gyula



Name: ROMY
Rasse: Puli/Pudel-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter:  geboren ca. 2008

Omi sucht Senioren-WG - ROMY, eine Pudel-Puli-Mix-Dame schätzen wir auf ca. 12 Jahre alt. Für ihr Alter ist sie aber topfit und geht noch gerne spazieren. In der Wohnung verhält sie sich absolut brav, ist anhänglich und lieb zu
Mensch und Tier. Ideal für die völlig anspruchslose und unproblematische Hündin wäre ein ruhiges Plätzchen bei älteren Personen. Ein paar Rentnerknie zum "drauf sitzen" und eine freie Hand zum Streicheln – das wär`s !

ROMY lebt derzeit zusammen mit 3 weiteren Hunden und 3 Katzen auf einer Pflegefamilie in Fürstenfeldbruck bei München und kann dort jederzeit besucht werden.

Telefon: DE 0049 8141 3557757

Siehe auch: ROMY


 

Suche beendet!

Kenn-Nr.: WP0054/23.02.2020

Puli-Hündin BABOCA, ½ Jahr

TSch-Verein: Hundehilfe Bakony e.V.


Rasse: Puli
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. August 2019


BABOCA wurde zusammen mit ihrer Schwester Bogyo auf der Strasse aufgegriffen und direkt in die Tötung gebracht.
Als Viki davon erfuhr, ist sie direkt hingefahren und obwohl sie schon so viele Hunde hat, brachte sie die Beiden auf ihrem Hof unter, damit ihnen nichts passiert.

Beide sind noch vorsichtig Menschen gegenüber, da sie vermutlich wohl keinen so tollen Besitzer vorher hatten.
Aber da sie noch so jung sind, lernen sie schnell, dass es auch nette Menschen gibt. Regelmäßiges Füttern und vor allem Zuwendung tragen dazu bei, dass die Beiden bald wieder Vertrauen fassen werden.
 
Wir suchen ein Zuhause, wo BABOCA mit Geduld und Liebe, aber auch mit Konsequenz, ankommen darf und auch erzogen wird. Pulis können schon kleine Sturköpfchen sein, die gerne beschäftigt werden; es sind ja Hütehunde. Den Menschen, denen sie vertrauen, weichen sie aber nicht mehr von der Seite.
Der Besuch einer Hundeschule wäre klasse, um der Hündin das Hunde 1x1 beizubringen und auch Vertrauen und Selbstsicherheit zu steigern.
Größere Kinder oder auch ein lieber Ersthund dürfen gern auf BOBOCA warten. Die Vermittlung der Geschwister erfolgt getrennt!

BABOCA wird geimpft, gechipt, mit EU-Pass und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.

siehe auch: BABOCA

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0055/23.02.2020

Puli-Hündin BOGYO, ½ Jahr

TSch-Verein: Hundehilfe Bakony e.V.


Rasse: Puli
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. August 2019


BOGYO, die Hündin mit dem weißen Brustfleck, wurde zusammen mit ihrer Schwester Baboca auf der Strasse aufgegriffen und direkt in die Tötung gebracht. Als Viki davon erfuhr, ist sie direkt los und obwohl sie ohnehin schon so viele Hunde hat, brachte sie die Beiden auf ihrem Hof unter, damit ihnen nicht das Schlimmste passiert.

Beide sind allerdings noch vorsichtig uns Menschen gegenüber, da sie vermutlich wohl keinen so tollen Besitzer vorher hatten. Aber da sie noch so jung sind, lernen sie schnell, dass es auch nette Menschen gibt. Regelmäßiges Füttern und vor allem Zuwendung tragen dazu bei, dass die Beiden bald wieder Vertrauen werden.
 
Wir suchen ein Zuhause, wo BOGYO mit Geduld und Liebe, aber auch mit Konsequenz, ankommen darf und auch erzogen wird. Pulis können schon kleine Sturrköpfchen sein, die gerne beschäftigt werden; es sind ja Hütehunde. Ihren Menschen, denen sie vertrauen, weichen sie aber nicht mehr von der Seite.
Der Besuch einer Hundeschule wäre super, um ihnen das Hunde 1x1 beizubringen und  Vertrauen, wie auch Selbstsicherheit zu steigern.
Gerne dürfen schon größere Kinder oder auch ein lieber Ersthund auf sie warten. Die Vermittlung der Geschwister erfolgt getrennt!

BOGYO wird geimpft, gechipt, mit EU-Pass und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.

siehe auch: BOGYO

Kenn-Nr.: WP0057/29.02.2020


Puli-Mix-Hündin PANNI, 5 Jahre

TSch-Verein: Puli Tierschutzverein - Puli Állatvédő Egyesület



Name: PANNI
Geschlecht: Hündin
Rasse: Puli-Mix
Alter: ca. 5 Jahre (Stand Februar 2020)
Verträglichkeit: mit Hunden
Standort: Pflegestelle in Debrecen, Ungar
Paten: bis dato keine

Bei ernsthaftem Interesse bitte PN an uns! Vermittlungsablauf siehe unter: https://www.facebook.com/PuliAllatvedoEgyesulet/photos/a.439749286067466/967233159985740/?type=1&theater

Wir können für die Hunde leider keine genaue Charakterbeschreibungen abgeben, auch können die Hunde (mit wenigen Ausnahmen) nicht mit Kindern oder auch Katzen getestet werden! Bei unseren Hunden handelt es sich fast ausschließlich um Mischlinge und es ist äußerst schwierig zu bestimmen, welche Rassen eventuell mitgemischt haben (könnten).

In den meisten Fällen kennen die Hunde noch keine Leine, sind eventuell noch nicht stubenrein und haben auch sonst noch keinerlei Erziehung genossen. Weiters beruht das angegebene Alter der Hunde fast immer auf Schätzungen. Wir bitten diese "Punkte" unbedingt zu berücksichtigen, denn Hunde aus dem Ausland sind nicht "perfekt", aber sie sind unendlich dankbar und geben Liebe ohne Ende.

Endvermittlung nur nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag, gegen Zahlung der Schutzgebühr in Höhe von Schutzgebühr von 310,00€ für Österreich und Bayern, bzw. im restlichen Deutschland von 350,00€. Der höhere Beitrag in Deutschland ergibt sich aus der deutlich höheren Entfernung, die von unserem Tier-Transport-Partner erhoben wird.

Hündinnen ab dem Alter von ca. 8 Monaten werden ausschließlich kastriert vermittelt, was bei Rüden natürlich auch auf Wunsch möglich ist. Die Schutzgebühr verteilt sich wie folgt: Chip, Kastration, EU-Pass, Impfungen, Entwurmung/-flohung, sowie der Transport ins neue Zuhause.

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0058/07.03.2020

Puli?-Mix-Hündin TULIPAN, ca. 5 Jahre

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V.

‼️ UPDATE 25.04.2020 ‼️
TULIPAN befindet sich nunmehr auf einer dt. Pflegestelle in NRW


Rasse: Puli?-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2015
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)


TULIPAN (zu deutsch "Tulpe") wurde im Februar 2020 auf der Straße gefunden. Sie wird von unserer Tierheimleiterin als "Wunderhund" bezeichnet. Gemeint ist damit ihr wundervoller Charakter. TULIPAN ist so eine nette, freundliche und liebenswürdige Hundedame, wie man sie sich nur wünschen kann. Sie läuft bereits prima an der Leine und zeigt sich im Tierheim insgesamt sehr neugierig, lebensfroh und aufgeschlossen. Sie mag andere Hunde sehr gerne und würde sich bestimmt auch in einer Familie mit Kindern wohlfühlen.


mehr unter: TULIPAN

Auskunftstelefon:  Larissa BURKIES DE 0049 1776404479
eMail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de

Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden, warum wir ggf. um etwas Geduld bitten!

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0059/07.03.2020


Puli-Hündin SISSY, ca. ½ Jahr

TSch-Verein: Tierheim Gyula



Klein SISSY, unser wuscheliges Puli(-Mix?)-Mädchen, sucht ein Zuhause. Sie wurde in einem Hinterhof geboren und hat dort auch ihre ersten Lebenswochen zusammen mit ihrem Bruder und ihrer Mutter verbracht.

Der Bruder wurde bereits vom Besitzer in Ungarn vermittelt. Da er aber SISSY nicht schnell genug los wurde, kontaktierte er  das Tierheim und "drohte" die Kleine in die Tötungsstation zu bringen, wenn das Tierheim sie nicht ihrer annehmen würde. Doch SISSY hatte Glück und befindet sich nun im Tierheim in Sicherheit. Die Tierheimleitung versuchte auch die Mutterhündin zu retten, leider erfolglos.


Die junge Hündin ist ein aufgewecktes Welpenmädchen, verspielt und voller Erkundungsdrang, für die nun ein  passendes Zuhause gesucht wird.


SISSYs Mutter ist ein reinrassiger Puli, der Vater ist allerdings unbekannt. Das Welpenmädchen zählt etwa 5 Monate und könnte mit unserem April-Transport das Tierheim verlassen. Ein Video von Sissy und ihrer Mama versenden wir gerne (siehe bei Facebook)! Bessere Fotos folgen Ende März.

siehe auch: SISSY

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0062/21.03.2020

Puli-Mix-Hündin CSIPETKE, ca. 2 Jahre

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


CISPETKE (ST), Puli-Mix-Hündin, geb. ca. 06.2017, mittelgroß


CISPETKE konnten wir aus einer sehr schlimmen Tötungsstation befreien. Nun ist sie erst einmal in unserem kleinen Tierheim in Ungarn in Sicherheit. Sie ist eine freundliche und nette Hündin, und für ein Leckerli tut CISPETKE fast alles. Sie ist verträglich mit anderen Hunden. Sobald das Wetter es zulässt, kommt die kleine Dame erst einmal zum Frisör, da sie sehr verfilzt ist.


mehr unter: CISPETKE


Kontakt/Information: Ingrid Noack 0049 1601808003

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0064/30.03.2020


Puli-Mix-Hündin LÜSZI/LILLY, 3 Monate

TSch-Verein: Happy Dog Ungarn e.V.



LÜSZI/LILLY, weiblich, 3 Monate, Puli-Mix, wird mittelgross

LÜSZI/LILLY  ist eine anhängliche, normale, welpentypische Hündin, sozial im Rudel lebend. Ab Ende April könnte die Hündin ausreisen.

siehe auch: LÜSZI/LILLY


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0065/09.04.2020

Puli-Mix-Hündin RUMBA, ca. 4 Jahre

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V. Der Weg in ein neues Leben


Name: RUMBA
Rasse: Puli?-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2016
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)


RUMBA wurde im März 2020 auf der Straße gefunden. Im Tierheim zeigt sie sich als eine freundliche, fröhliche und aufgeschlossene Hundedame, die man einfach gerne haben muss. Wir können uns RUMBA gut als Familienhündin vorstellen, denn sie ist nett zu jedermann. Auch mit ihren Artgenossen hat RUMBA keine Probleme. Sie möchte einfach gefallen. Deshalb denken wir, dass sie auch gut für Menschen geeignet ist, die noch keine Erfahrungen mit Hunden gesammelt haben.


Schutzgebühr: 375,- € - Die vorgenannte Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, einen ungarischen Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt.

Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt. Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.

Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist.


mehr unter: RUMBA

Kontakt: Michaela Simon 00491722991040m.simon@glueck-fuer-pfoten.de
Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld!

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0066/10.04.2020

Puli?-Mix-Hündin ELLY, etwa ½ Jahr

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V. Der Weg in ein neues Leben


Name: ELLY
Rasse: Puli?-Mischling
Geschlecht: Hündn
Alter: geb. ca. 12/2019
Kastriert: nein
Größe: wird voraussichtlich klein bis mittelgroß
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)


ELLY ist ein sehr süßes Strubbelmäuschen, dass man einfach in sein Herz schließen muss. Sie ist fröhlich, freundlich, neugierig, verschmust und verspielt. Kurz gesagt zeigt ELLY sich im Tierheim als ein Hundekind, wie man es sich nur wünschen kann. Sicher wäre sie gut für eine Familie mit Kindern geeignet. Sie versteht sich prima mit Hündinnen und Rüden, sodass sie sich bestimmt über Hundekumpels in ihrer Nähe freuen würde.


Schutzgebühr: 375,- € - Die vorgenannte Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, einen ungarischen Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt.

Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt. Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.

Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist.


mehr unter: ELLY

Kontakt: Larissa BURKIES 00491776404479; eMail:
l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de

Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld!

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0068/16.04.2020

Puli-Mix-Hündin SALMA, ca. 4 Jahre

TSch-Verein: HÁLA Hunderettung Hajdúnánás



Name: SALMA
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 4 Jahre (Stand Mitte 11/2019)
Schulterhöhe: ca. 40 cm

Aufenthaltsort: Tötungsstation in Ungarn
Sucht liebe Paten



Ich bin die liebe SALMA und wurde leider in eine ungarische Tötungsstation gebracht, obwohl ich eine tolle und liebe Hündin bin, die sich so sehr nach einem Zuhause sehnt. Has Du vielleicht ein Körbchen für mich frei?

Sofern krankheits- und/oder altersbedingt nichts gegen eine Kastration spricht, reisen unsere Hunde nur kastriert in ihr neues Zuhause.


Interessenten nutzen bitte unser Kontaktformular auf:
http://www.hala-hunderettung.com oder schreiben Sie uns bitte eine eMail.

Informationen zum Vermittlungsablauf sehen Sie hier: http://www.hala-hunderettung.com/vermittlungsablauf


Die Ausreise unserer Hunde erfolgt legal mit Traces über unseren deutschen Verein Tierhilfe born to live e.V. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Pass.


Kontakt: Gabriela BÜHRER

mehr unter: SALMA

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0070/21.04.2020

Puli?-Mix-Hündin LISA, ca. 3 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.


Die hübsche Wuschelhündin LISA, ist eine im Jahre 2017 geborene Mischlingshündin, eventuell ein Puli- Mix. Sie hat eine Schulterhöhe von knapp 50 cm.  LISA streunte in der Nähe des Tierheimes umher und wurde schließlich eingefangen. Somit weiß man nichts über ihre Vergangenheit.

LISA ist eine überaus freundliche, menschenbezogene Hündin. Sie verhält sich sehr angepasst und immer sehr sanft und lieb. Mit Rüden ist sie gut verträglich, bei Hündinnen neigt sie manchmal zur Dominanz.

Gerne werden noch weitere Fotos/Videos erstellt. LISA wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU- Pass und Gesundheitscheck vermittelt. Sie befindet sich derzeit im Tierheim Bogancs.



mehr unter: LISA


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0072/27.04.2020

Puli?/Terrier-Mix-Hündin GLORIA, ca. 3 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.



Name: GLORIA
Rasse:
Puli? ggf. Tibi/Terrier-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: 3 Jahre (ca. 2017)

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala – Ungarn

GLORIA lebte an einer Kette die an einem sogenannten  „Plumpsklo“ befestigt war (Fotos im Album) bei Zigeunern. Livia konnte sie befreien und so kam die Hündin auf eine Pflegestelle.

Sie ist eine ganz verschmuste, liebe und kluge Hündin die sehr schnell lernt. Auf Ihre Bezugsperson ist sie sehr fixiert und mag lieber Menschen als andere Hunde. Daher wäre es besser sie kommt in eine Familie ohne einen weiteren Hund.

Sie möchte die Prinzessin sein – aber vorsicht, nicht zu sehr verwöhnen 😉  Sie hat großen Nachholbedarf an Schmuseeinheiten, an der Kette hat sich niemand um diese liebe Hündin gekümmert. Ihr Fell war sehr verfilzt, deshalb wurde sie erstmal zum Friseur gebracht. Nun wird es gepflegt nachwachsen und sie wird sicherlich ein wunderschöner Hund werden.




mehr unter: GLORIA

Kenn-Nr.: WP0074/27.04.2020

Puli?-Mix-Hündin MAYA, ca. 4 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.


NAME: MAYA

RASSE: Mischling
GESCHLECHT: Hündin
GEBOREN: 2015 (geschätzt)
FARBE: schwarz

IMPFUNG: Ja
KASTRIERT: Ja
CHIP: Ja
ANLAGEHUND: Nein
SCHULTERHÖHE: ca. 45 cm


MAYA begegnet fast allen Zwei- und Vierbeinern sehr freundlich, nur vor Männern hat sie Angst. Die ungarischen Kollegen üben allerdings geduldig mit ihr an diesem Problem. Ansonsten ist der Puli-Mix sehr verspielt und fühlt sich in Gesellschaft von Artgenossen aber auch Katzen sehr wohl.

So, die ersten Schritte sind getan und nachdem die Hündin nun auch über ein gepflegteres Erscheinungsbild verfügt, kann die Suche nach ihrer Familie, die sie sanft in ihr neues Leben begleitet, beginnen ...



mehr unter: MAYA


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0089/28.04.2020


Puli-Mix?-Hündin MELISSA, ca. 2 Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: MELISSA
Titel: Süßes Welpenmädchen

Rasse: Puli-Mischling?

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 03/2020

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: 25 cm, wächst noch

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 17.04.2018

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1533



Welpenalarm!

Die kleine MELISSA und ihre 7 Geschwister wurden in einem Pappkarton gefunden und kamen so im Alter von wenigen Wochen in die Obhut unserer ungarischen Freunde. Die Tierschützer vor Ort kümmern sich bestmöglich um die kleine Bande und so wachsen die Kleinen den Umständen entsprechend behütet auf. Das ersetzt natürlich nicht ein eigenes Zuhause.

MELISSA wird noch wachsen und voraussichtlich mittelgroß werden. Ganz genau kann man es heute noch nicht sagen, aber egal … ob in einem kleinen oder großen Körper, sie ist zum Verlieben.

Sie hat ein schwarzes, lockiges, weiches Fell und einen kleinen weißen Brustfleck. Die Kleine genießt Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit der Pfleger sehr,  und ist freundlich als auch offen zu anderen Hunden. Sie ist ein verspieltes, aktives und cleveres Welpenmädchen.

Trauen Sie sich das Abenteuer Welpe zu? Sind Sie die Menschen, die der kleinen Maus geduldig und einfühlsam zeigen, dass das Leben schön ist und ihr zudem all das geben, was ein Welpe zum Großwerden benötigt und vielleicht mit ihr die Hundeschule besuchen?

Dann melden Sie sich schnell per Telefon oder eMail bei mir, damit MELISSA ihre weitere Welpen- und Junghundzeit bei Ihnen verbringen kann. Sie könnte ab Ende Juni 2020 zu Ihnen reisen, selbstverständlich ist sie dann gechipt, geimpft und mit einem EU Heimtierausweis ausgestattet.


 

Vermittlung: Maike JANTZEN , Ruf: 00494623 187894  bzw. 0049170 1500754

eMail: m.jantzen@projekt-pusztahunde.de


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0091/28.04.2020


Puli-Mix-Hündin SARAH, ca. ½ Jahr

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: SARAH
Titel: Glückspilz

Rasse: Puli?-Mischling

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 11/2019

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: 40 cm

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 31.03.2020

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1519


Die kleine SARAH war ohne Aufsicht auf der Straße unterwegs und wurde dort von einem Auto überfahren. Der Besitzer von ihr konnte die Kosten der Operationen die gemacht werden mußten nicht bezahlen, und gab SARAH daher ab.

Durch den Unfall erlitt die Hündin mehrere Brüche, die operativ gerichtet wurden. Im Moment bekommt sie Massagen. Später, wenn das Metall, das noch zur Unterstützung und bis zur Heilung der Knochen im Bein verbleiben muß entfernt wird, braucht SARAH noch weiter Physiotherapien um das Gangbild  noch weiter zu verbessern. Wie aber deutlich auf den Videos zu erkennen ist, stört es SARAH nicht so sehr, und sie ist trotzdem eine fröhliche, junge Hundedame. Nur war das eben nicht immer so.

Am Anfang war SARAH doch sehr verängstigt und zurückhaltend. Wenn heute etwas unerwartetes passiert, ist sie es auch immer noch ein wenig, beruhigt sich aber immer schnell. 

Da SARAH derzeit die Nächte im Haus einer ungarischen Kollegin verbringt, wird weiter von ihr berichtet, sie sei dort stubenrein und hat auch ein perfektes Verhalten im Haus. Mit Hunden und Katzen verträgt sie sich prima, ist total lieb und braucht jetzt nur noch einen Menschen, der/die ihr Achtung und Zuwendung entgegen bringen möchte/n. Sind Sie vielleicht der/diese Mensch/en, der/die SARAH eventuell sogar mit zur Arbeit nehmen kann und möchte? Derjenige/Diejenigen, der/die einfach nur viel Zeit mit ihr verbringt/verbringen, um ihr noch alles beizubringen, was ein kleine Hund so noch lernen muß? Mailen Sie mir doch einfach oder rufen Sie mich einfach an. Dann können wir alles Weiter besprechen, damit  sich die kleine Maus dann gechipt, geimpft und ausgestatet mit einem EU- Heimtierpass auf dem nächsten Transport auf den Weg zu Ihnen machen kann.  

Videos finden Sie auf der eigentlichen WebSite!


Vermittlung: Carola LINKE, Ruf:  0049160 7842226

eMail: c.linke@projekt-pusztahunde.de


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0094/03.05.2020


Puli-Mix?-Hündin MARLA, ca. 2 Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: MARLA
Rasse: Puli-Mischling?

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 03/2020

Farbe: schwarz-braun

Schulterhöhe: 25 cm, wächst noch

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 17.04.2018

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1532



MARLA und ihre sieben Geschwister waren erst wenige Wochen, als sie in einem Pappkarton ausgesetzt wurden. Im Tierheim sind sie in Sicherheit und wachsen bestmöglich versorgt auf. 

MARLA ist ein Mischlingswelpe, der vermuten lässt, dass ein Puli, Pumi oder ein anderes Lockentier in ihren Vorfahren sein kann. So lässt sich nicht vorhersagen, wie groß oder nicht groß sie mal werden wird. Ob ihre Beine kürzer sind oder länger, ob die Ohren sich noch aufstellen oder nicht. Was sich voraussagen lässt, ist das solch junge Hunde ein fideles Abenteuer sind. Nachts aufstehen bis sie stubenrein sind, ihnen die Welt und ihre Regeln erklären, andererseits die Welt mal mit Hundeaugen sehen und verstehen wie gutes Miteinander funktioniert.

MARLA und ihre Geschwister sind unverdorbene junge Hunde, die den Kontakt und die Streicheleinheiten der Menschen, die sich um sie kümmern sehr geniessen.  Eine muntere Bande, die gerne unbekümmert miteinander spielt und voller Tatendrang und Entdeckerfreude ist.

Hat MARLA ihr Interesse geweckt? Möchten sie einen Hund fast von Anfang an durchs Leben begleiten und ihm einen guten Start als Familienhund ermöglichen, dann melden sie sich bei mir. Wir besprechen alles weitere, denn MARLA kann ab Ende Juni 2020 in ein eigenes Zuhause ziehen. Sie ist geimpft, gechipt und hat ihren EU-Heimtierausweis dabei.


 

Vermittlung: Gisela KOHL, Ruf: 0049160 92177996

eMail: g.kohl@projekt-pusztahunde.de


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0095/03.05.2020


Puli-Mix?-Hündin MELANIE, ca. 2 Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: MELANIE
Rasse: Puli-Mischling?

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 03/2020

Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen

Schulterhöhe: 25 cm, wächst noch

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 17.04.2018

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1534



MELANIE und ihre sieben Geschwister waren erst wenige Wochen, als sie in einem Pappkarton ausgesetzt wurden. Im Tierheim sind sie in Sicherheit und wachsen bestmöglich versorgt auf. 

MELANIE ist ein Mischlingswelpe, der vermuten lässt, dass ein Puli, Pumi oder ein anderes Lockentier in ihren Vorfahren sein kann. So lässt sich nicht vorhersagen, wie groß oder nicht groß sie mal werden wird. Ob ihre Beine kürzer sind oder länger, ob die Ohren sich noch aufstellen oder nicht. Was sich voraussagen lässt, ist das solch junge Hunde ein fideles Abenteuer sind. Nachts aufstehen bis sie stubenrein sind, ihnen die Welt und ihre Regeln erklären, andererseits die Welt mal mit Hundeaugen sehen und verstehen wie gutes Miteinander funktioniert.

MELANIE und ihre Geschwister sind unverdorbene junge Hunde, die den Kontakt und die Streicheleinheiten der Menschen, die sich um sie kümmern sehr geniessen.  Eine muntere Bande, die gerne unbekümmert miteinander spielt und voller Tatendrang und Entdeckerfreude ist.

Hat MELANIE ihr Interesse geweckt? Möchten sie einen Hund fast von Anfang an durchs Leben begleiten und ihm einen guten Start als Familienhund ermöglichen, dann melden sie sich bei mir. Wir besprechen alles weitere, denn MELANIE kann ab Ende Juni 2020 in ein eigenes Zuhause ziehen. Sie ist geimpft, gechipt und hat ihren EU-Heimtierausweis dabei.


 

Vermittlung: Gisela KOHL, Ruf: 0049160 92177996

eMail: g.kohl@projekt-pusztahunde.de


Kenn-Nr.: WP0096/03.05.2020


Puli-Mix-Hündin LUJZA, 6 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.


Name: LUJZA
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: 6 Jahre (ca. 05/2014)

Aufenthaltsort: TH Szeged – Ungarn


LUJZA, wuscheliges Mädchen Pulimisching und mittelgroß, wurde im Mai 2014 geboren. Die arme Maus befindet sich seit dem 25. Januar 2020 im Tierheim Szeged, da ihr alter Besitzer, bei dem sie zusammen mit Masni lebte, verstorben ist. Da sich sonst niemand fand, der die beiden Mäuschen aufnehmen wollte, kamen sie ins Tierheim. Hier wartet LUJZA nun auf ihre Chance, wieder eine Familie, ein neues Zuhause zu finden. Sie ist eine sehr freundliche, liebe Hündin, die sich auch sehr gut mit anderen Hunden versteht. Daher könnte sie auch gern als Zweithund vermittelt werden. LUJZA wurde bereits geimpft und gechipt und könnte schon bald auf die Reise ins neue Zuhause gehen. Hier sollte man verantwortungsbewussst und liebevoll mit LUJZA umgehen, damit sie sich schnell in der neuen Umgebung einleben kann. Wer möchte ihr ein Zuhause auf Lebenszeit geben? Der möge sich bitte bei uns melden!



mehr unter: LUJZA

Kenn-Nr.: WP0097/03.05.2020


Pudel/Puli?-Mix-Hündin ROZI, ca. ½ Monate

TSch-Verein: Europäische Tierhilfe e.V.

Name: ROZI
Rasse: Puli/Pudel-Mix
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 05.08.2019
Größe: ca.35 cm wird etwa 40cm
Gewicht: 9 kg zunehmend
Kastriert: nein, da zu jung
Blutanalyse: keine, da zu jung
Im Tierheim seit: 02/2020
Aufenthaltsort: Deutschland Lohr a.M.


ROZI ist in ihrer Pflegefamilie schnell angekommen. Sie hat ihre Ängste verloren. An der Leine laufen kann sie perfekt, jedoch braucht sie diese bei ihrer Pflegemama nicht mehr. ROZI ist so dankbar und glücklich. Sie tobt und springt und genießt ihre Freiheit, ohne Leine, in vollen Zügen. Wenn ihre Pflegemama sie ruft, ist sie sofort Gewehr bei Fuß. 
Auf jeden Fall aber sollte sich ihre neue Familie ihres doch stark ausgeprägten Hüteverhalten annehmen, was dem Puli halt eine typische Eigenschaft ist. Puli-Experten wären sicher von Vorteil.
Die Hündin möchte die große weite Welt kennen lernen und ist nun bereit, für ein neues Abenteuer bei ihrer eigenen Familie. 


Zu ROZIs Vorgeschichte: Ein 74jähriges Ehepaar, welches den Aufgaben rund um einen Welpen nicht gewachsen war,  hatte ROZI geschenkt bekommen. So brachten sie die junge Hündin zu Aniko, die sich nun rührend um die kleine Maus kümmert. ROZI, sehr unterwürfig und schüchtern, an der Leine krocht und robbte sie sehr unsicher. Das musste erst mal sehr langsam mit ihr geübt werden, wie im Grunde alles andere, was für so einen kleinen Puli-Mix fürs Leben eben wichtig ist, auch.

ROZI reist gechipt, geimpft und mit einem EU-Pass im Täschchen in ihr neues Glück.

mehr unter: Videos
https://www.facebook.com/PuliinNot/videos/864973207350614/ & https://www.facebook.com/PuliinNot/videos/260284868668954/


Kontakt:  Fabienne HABERMANN (Sprache: deutsch, englisch), Ruf: 0049 0151 73002055, eMail: f.habermann@europaeischetierhilfe.de


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0098/03.05.2020


Puli-Mix-Hündin SENTA, rd. 8 Monate 

TSch-Verein: Feli´s Notnäschen e.V. Uszkar Raszorulo. Pudel und Hunde in Not Südungarn 


Name: SENTA
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: September 2019
Größe: 45-50 cm

Fell: lang
Kastriert: noch zu jung!


SENTA kam durch den Hundefänger zu uns. Wir wissen zwar nicht, wo der Hundefänger sie gefunden hat bzw. wie sie zu ihm kam, aber sie ist augenscheinlich noch total unvorbelastet. Sie ist vielmehr eine superfreundliche und liebebedürftige junge Hündin, die aufgeschlossen und nett allem und jedem gegenüber ist.  Sie liebt es gestreichelt zu werden und kommt direkt angelaufen. Doch SENTA ist auch eine recht quirlige, junge Hündin. Vom Gemüt her kann man ihres mit dem eines Labradors vergleichen.

Die Hündin wäre ein super Familienhund. Mit ihr als Familienmitglied käme so richtig Leben in die Bude. SENTAs Sozialverhalten anderen Hunden gegenüber ist super, wie sie auf Katzen oder andere Tiere reagiert können wir jedoch leider nicht sagen, da wir das in der Station nicht testen können.


SENTA ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt und besitzt einen EU-Heimtierausweise. Für eine Kastration ist sie allerdings derzeit noch zu jung. 

Eine Abgabe erfolgt nur nach positivem Vorbesuch, gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag.


mehr unter: SENTA



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0099/09.05.2020


Puli-Mix-Hündin BELLE, ca. 4 Jahre

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: BELLE
Rasse: Puli-Mischling

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 10/2015

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: 45 cm

kastriert: noch nicht

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 13.01.2020

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: ID 25


BELLE streunte in einem Aussenort von Kiskunféleghyáza herum. Als die Mitarbeiter sie dort einfingen, war sie sehr zurückhaltend und misstrauisch. Doch schon nach kurzer Zeit fasste sie Vertrauen zu den Menschen.
Sie ist freundlich zu jedermann, nimmt von sich aus Kontakt auf und auch mit Katzen (diese sind auf ihrer ungarischen Pflegestelle), passt sie zusammen. Sie mag Kinder, muss aber noch lernen vor Freude über diese Spielkameraden nicht an ihnen hoch zu springen. Das wird dieser lustige Wuschel aber mit Sicherheit schnell lernen.

Wir suchen nun die Familie, die gerne in der Natur ist und sich vorstellen kann, diese schwarze Begleiterin immer an ihrer Seite zu haben. Wenn Sie also glauben, dass sie BELLE noch die nötigen Lerneinheiten anbieten zu können, dann rufenSie mich an. Mit BELLE bekommen sie eine lustige,  wuschelige Hündin.


BELLE reist gechipt und geimpft in ihr neues Zuhause, und wurde am 28.04.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.


Vermittlung: Conni WILSCHEWSKI, Ruf:  00492433 445671  bzw. 0049171 8306595

eMail: c.wilschewski@projekt-pusztahunde.de


V e r m i t t e l t !


Kenn-Nr.: WP0100/09.05.2020


Puli-Mix-Hündin SZIRÉN, ca. 6 Jahre

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: SZIRÈN
Rasse: Puli-Mischling

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 01/2014

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: ca. 37 cm

kastriert: noch nicht

Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza

Aufnahmedatum: 16.04.2020

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 043/2020


SZIRÈN: lt. Übersetzer heißt das zwar Sirene, ist  aber im Sinne von Wassernixen (die Sirenen, die Odysseus betört haben) zu verstehen, und nicht als lautes, schrilles Sirenengeheul eines Krankenwagens. Diese kleine Hündin lief nun über mehrere Tage alleine auf den Straßen der  näheren Umgebung umher, auf der Suche nach etwas Fressbarem und wahrscheinlich auch nach ihrem Besitzer. 

Von den ungarischen Kollegen, die sie nach Übernahme ins Tierheim kennen lernen durften, wird SZIRÈN als eine begeisterte, temperamentvolle und agile Hündin beschrieben. Gleichzeitig sei sie aber auch sanft, ruhig und folgsam.
 
SZIRÈN genießt es , wenn sie eine enge und intensive Beziehung zu ihren Menschen haben darf, und ist von daher nicht gerne alleine. Wenn es Jemanden für gemeinsame Spiele gibt, blüht sie regelrecht auf, und folgt diesem Menschen sehr treu und anhänglich. Auch wenn diese Hündin sich Fremden mit einem gewissen Misstrauen nähert, ist sie kein geeigneter Wachhund, trotz ihrer hochgradigen Wachsamkeit und ihres Mutes.
Ihren Artgenossen gegenüber ist SZIRÈN wirklich offen und mag deren Gesellschaft. Genauso gut kann sie auch mit anderen Tieren friedlich zusammen leben, meinen die Mitarbeiter des Tierheimes.

So, egal ob Sie schon Tiere besitzen, oder noch auf der Suche nach Ihrer vierbeinigen Begleitung sind, und SZIRÈN sich in Ihr Herzen gesungen hat, würden wir uns sehr freuen von Ihnen zu hören. Schreiben Sie mir doch eine Mail oder rufen mich ganz einfach einmal an, dann erkläre ich Ihnen gerne alles Weitere.

SZIRÈN würde es freuen auf den nächsten Transport nach Deutschland aufspringen zu dürfen, um gechipt, geimpft und ausgestattet mit dem EU- Heimtierpass bei Ihnen einzuziehen zu können. SZIRÈN wurde am 07.05.2020 positiv auf Herzwürmer getestet, ihre Behandlung hat allerdings direkt begonnen.


Vermittlung: Carola LINKE, Ruf:  0049160 7842226

eMail: c.linke@projekt-pusztahunde.de



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0102/18.05.2020


Puli-Mix-Hündin FRUSKA, 2-3 Jahre

TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben

Name: FRUSKA
Rasse: Puli?-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2017/2018
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40? cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)


FRUSKA wurde im April 2020 vor unserem Partnertierheim gefunden. Wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt, denn sie schien ihre Menschen zu suchen. Im Tierheim zeigt sie sich als eine freundliche und aufgeschlossene Hundedame, die man einfach gerne haben muss. Sie scheint immer gute Laune zu haben und ist sichtlich glücklich, wenn man ihr einen Moment der Aufmerksamkeit schenkt. Sicherlich würde sich die verschmuste Hundedame wohl in einer Familie fühlen. FRUSKA wird zeitnah beim Frisör von ihrem langen und verfilzten Fell befreit.

weitere Infos: FRUSKA


Kontakt:
Michaela SIMON, Ruf/WhatsApp: 0049 172 2991040, eMail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0103/18.05.2020


Puli/Pudel-Mix-Hündin LARA, 4 Jahre

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


LARA (B), Pudel-Puli-Mix-Hündin, geb. ca. 05.2016, ca. 40 cm

LARA ist eine schwer misshandelte Hündin aus der Tötung, was sie wohl zu einer sogen. Angsthündin hat werden lassen. Aber sie wird langsam immer zutraulicher, und ist ist eine freundliche, liebe, aber eben noch ängstliche und unsichere Hündin.
Hunde mag LARA nicht so, deshalb sollte sie als Einzelhund vermittelt werden. Für LARA suchen wir also ein ruhiges Zuhause, wo sie mit viel Liebe und Geduld die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf.


weiteres unter: LARA


Vermittlung: Chantal FRIED, Ruf:  0049159 01352189


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0104/18.05.2020


Puli/Pudel-Mix-Hündin AKIRA, 2 Jahre

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


AKIRA (B), Pudel-Puli-Mix-Hündin, geb. ca. 04.2018, ca. 46 cm

AKIRA ist eine freundliche Hündin aber noch ziemlich ängstlich und unsicher, allerdings ist die Hündin verträglich mit anderen Hunden. Für AKIRA suchen wir ein ruhiges und hundeerfahrenes Zuhause. AKIRA kommt auch bald noch zum Frisör.


weiteres unter: AKIRA


Vermittlung: Chantal FRIED, Ruf:  0049159 01352189


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0108/28.05.2020


Puli-Hündin BOGI-FIDO, 1 Jahr

TSch-Verein: New life 4 Dogs e.V.


Name:
BOGI
Rasse/-Mix: Puli Mix
Geschlecht: Hündin
Geb.-Dat./Alter: 2019

Größe/Gewicht: ca. 40 cm, 15 kg
Kastration: ja



BOGI ist ein lustiges und tolles Puli Mädchen. Sie ist verspielt, freundlich und sehr schlau. Interessiert an neuen Dingen und lernt sehr schnell. Es gibt keine schlechten Eigenschaften zu berichten.

Die Hündin liebt die menschliche Gesellschaft, und das obwohl sie bisher nicht gerade gut behandelt wurde. Verjagt aus Gärten und Dörfern, auf der Suche nach Nahrung.

Und doch ist BOGI immer freundlich und lieb. Zum Glück hat diese tolle Hündin nie ihre Lebensfreude verloren!

mehr unter: BOGI


Infos & Fragen: Holger K.
Ruf: 0049 152 33679498 oder 0036 20 347 5237
bzw. eMail: holger4dogs@gmail.com

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0109/01.06.2020


Puli-Mix-Hündin VIRAQ, 3-4 Jahre

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.


Name: VIRAQ
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: 3-4 Jahre

Aufenthaltsort: TH Bogancs -  Ungarn


VIRAQ ist eine wunderhübsche Puli-Mix–Hündin, die kaum oder wenig haart. Sie ist um  2016/17 geboren und hat eine Schulterhöhe von etwa 45 cm. VIRAQ ist ein sehr liebenswertes Hundemädchen, ist durchweg freundlich, aber noch etwas schüchtern.
Ursprünglich wurde sie aus einem Zigeunerdorf gerettet und kam dann bei einem älteren Ehepaar unter. Diese sind inzwischen aber zu alt, um sich ausreichend um VIRAQ zu kümmern, warum die süße Hündin nun im Tierheim landete. Das eher zarte Hundemädchen, die ein sanftes Naturell hat, braucht Menschen, die ihr etwas Zeit geben um ein wahrer Hundeschatz werden zu können.

Rassebedingt ist die Hündin clever und menschenbezogen, mit anderen Hunden prima verträglich, denn sie nimmt sich eher zurück. Eine Verträglichkeit mit Katzen kann bei Bedarf gerne noch getestet werden. Weitere Fotos/Videos werden gerne erstellt. Derzeit befindet sie sich im Tierheim Bogancs.
VIRAQ wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU- Pass und Gesundheitscheck vermittelt.




mehr unter: VIRAQ


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0112/07.06.2020


Puli-Hündin CELLY, 10½ Jahre

Verein: Deutscher Puli Klub e.V.

Name:
CELLY
Rasse/-Mix: Puli
Geschlecht: Hündin
Geb.-Dat./Alter: 2009

Größe/Gewicht: ca. 39,5 cm, 12,9 kg



CELLY hat eine traurige Reise mit mehreren Stationen hinter sich. Trotz aller schlechten Erfahrungen ist sie eine SEHR LIEBE, FREUNDLICHE und ZUTRAULICHE Hündin geblieben. Im Moment befindet sie sich in der Obhut einer Familie in Norddeutschland. Diese hat sie aus einer sogenannten „Pflegestelle für Nothunde“ im wahrsten Sinne des Wortes gerettet, denn von einer Pflege der aufgenommenen Hunde konnte dort leider überhaupt keine Rede sein. CELLY war von Kopf bis Fuß ungepflegt. Es war mehr als deutlich, dass sie nur verwahrt wurde.

CELLY ist eine 10,5 Jahre alte, kastrierte Hündin. Sie wurde am 21.11.2009 in der VDH- Puli-Zuchtstätte „von Rüx“ geboren. Ihr vollständiger Name lautet Celly Enya Csabos von Rüx.
CELLY mag Spazierengehen, braucht aktuell aber noch Übung, denn es ist mit ihr offensichtlich in der letzten Zeit niemand gelaufen. Durch tägliche Spaziergänge wird sie wieder mehr Muskulatur aufbauen. Sie wiegt aktuell 12,9 kg bei einer Größe von 39,5 cm.
Es wurde gleich am ersten Tag eine gründliche Körperpflege durchgeführt, die Celly bereitwillig hingenommen hat, obwohl sie die Menschen in ihrer Pflegestelle ja gar nicht kannte.
Eventuelle Krankheiten sind keine bekannt. Aus Cellys Geschwisterkreis sind ebenfalls keine Erkrankungen bekannt. Ihre Eltern waren beide gesund.

CELLY ist verträglich mit anderen Hunden, lebt aktuell mit zwei Rüden zusammen, an denen sie sich auch orientiert. Celly ist pulitypisch gesprächig, das Bellen lässt sich aber CELLY.

Wünsche an CELLYs Zuhause:
- sie soll ihren Lebensabend in Ruhe mit viel Liebe und Zuwendung dort verbringen können
- unbedingt wohnen in der Wohnung/im Haus, keine Zwingerhaltung, kein Aussperren in den Garten, kein sich selbst überlassen!
- alleine bleiben über kürzere Zeit ist möglich und sicherlich noch ausbaufähig.
Bei Fragen bieten die Züchterin und die jetzige Pflegestelle ihre Hilfe an.


mehr unter: CELLY


Kontakt: tierschutz@puli.de

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0113/13.06.2020


Puli-Hündin RAMONA, 10 Jahre

TSch-Verein: Newlife4Dogs e.V. 



RAMONA, Puli, Hündin, geb. 09.09.2009, ca. 39 cm kastriert


RAMONA ist eine kleine und sehr liebe Puli Hündin. Ein Passant fand die Hündin an einem Verlassenen Grundstück an der Strasse sitzend. Sie saß dort als würde sie auf die Rückkehr ihrer Familie warten. Doch leider wartete sie  vergebens. Bereitwillig ließ sich RAMONA mit in unser Tierheim nehmen, wo sie sehr schnell auftaute und ihre Lebensfreude  zurück kam. 

RAMONA ist verspielt, freundlich und den Menschen sehr zugewandt. Mit Artgenossen versteht sie sich gut und ist verspielt und für ihr Alter sehr beweglich und aktiv. 
Eines allerdings liebt sie weit aus mehr als toben, und das ist mit Ihren Menschen kuscheln.  
Wer mag dieser tollen Hundedame ein angemessenes Zuhause bieten ?


Kontakt: Holger KASTAN
Ruf: DE 0049 152 33679498, HU 0036 20347 5237
Homepage: www.Newlife4Dogs.de


PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs


SPENDENKONTO:
Deutsche Skatbank
Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72
BIC: GENODEF1SLR



mehr unter: RAMONA


V e r m i t t e l t !


Kenn-Nr.: WP0117/16.06.2020


Puli-Mix-Hündin PARI, ca. ½ Jahr

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.



Name: PARI
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. ½ Jahr (12/2019)

Aufenthaltsort: TH Szeged – Ungarn


PARI befindet sich seit dem 07. April 2020 im Tierheim Szeged. Leider kam sie zusammen mit ihren 3 Schwestern als unerwünschter Nachwuchs eines Haus- und Hofhundes zur Welt. Man wollte die Kleinen als sie größer wurden, loswerden und so landeten sie im Tierheim. Bis dahin hatten sie noch gar nichts erlebt.

Sie waren am Anfang sehr sehr ängstlich und ließen sich gar nicht anfassen. Jeden Tag haben die Mitarbeiter des Tierheims ca. 10 Minuten Zeit für sie aufgewendet und inzwischen kommen sie auf Zuruf und fressen aus der Hand. Teilweise kann man sie auch schon streicheln, hochheben ist hingegen aber noch ein Problem. Sie brauchen nun ganz dringend hundeerfahrene Menschen, am besten mit souveränem Zweithund und ohne kleine Kinder.

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0118/16.06.2020



Puli-Mix-Hündin PALAST, ca. ½ Jahr

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.


Name: PALAST
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. ½ Jahr (12/2019)

Aufenthaltsort: TH Szeged – Ungarn


Auch PALAST befindet sich seit dem 07. April 2020 im Tierheim Szeged und kam mit ihren 3 Geschwistern als unerwünschter Nachwuchs eines Haus- und Hofhundes zur Welt. Man wollte die Kleinen als sie größer wurden, loswerden und so landeten sie im Tierheim. Bis dahin hatten sie noch gar nichts erlebt.

Sie waren am Anfang sehr sehr ängstlich und ließen sich gar nicht anfassen. Jeden Tag haben die Mitarbeiter des Tierheims ca. 10 Minuten Zeit für sie aufgewendet und inzwischen kommen sie auf Zuruf und fressen aus der Hand. Teilweise kann man sie auch schon streicheln, hochheben ist hingegen aber noch ein Problem. Sie brauchen nun ganz dringend hundeerfahrene Menschen, am besten mit souveränem Zweithund und ohne kleine Kinder.

Nachtrag 25.07.2020: 
PALAST & PARA sind nunmehr auf einer deutschen Pflegestelle!

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0119/16.06.2020


Puli-Mix-Hündin PARA, ca. ½ Jahr

TSch-Verein: Tierheimleben in Not e.V.



Name: PARA (Notfall)
Rasse:
Puli-Mix

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. ½ Jahr (12/2019)

Aufenthaltsort: TH Szeged – Ungarn


PARA ist ein Notfall, sie wurde mit nur drei Beinen geboren und befindet sich mit ihren 3 Geschwistern seit dem 07. April 2020 im Tierheim Szeged. Leider kam sie mit den 3 anderen als unerwünschter Nachwuchs eines Haus -und Hofhundes zur Welt. Man wollte die Kleinen als sie größer wurden, los- werden und so landeten sie im Tierheim. Bis dahin hatten sie noch gar nichts erlebt. 

Anfangs waren die 4 Geschwister sehr, sehr ängstlich und ließen sich gar nicht anfassen. Doch jeden Tag haben sich die  Mitarbeiter des Tierheims für sie Zeit genommen, so dass sie inzwischen auf Zuruf kommen und auch aus der Hand fressen. Auch erstes, vorsichtiges streicheln lassen sie bisweilen schon zu, hochheben ist noch immer ein Problem. 
Ansonsten kommt PARA mit ihren nur 3 Beinen gut klar!

Dennoch wünschen wir uns für die Hündin PARA, wie auch für ihre anderen Geschwister,  dringend hundeerfahrene Menschen, ggf. mit souveränem Zweithund und ohne kleine Kinder.

Nachtrag 25.07.2020: 
PALAST & PARA sind nunmehr auf einer deutschen Pflegestelle!

V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0120/20.06.2020


Puli-Mix-Hündin ALIZ (T), 3 Jahre

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


ALIZ (T), Puli-Mix, Hündin, geb. ca. 2017, ca. 38 cm, ca. 9 kg

ALIZ konnten wir aus einer sehr schlimmen Tötungsstation befreien, nun ist sie erst einmal in unserem kleinen Tierheim in Ungarn in Sicherheit.

Was ALIZ alles bisher ertragen musste, wollen wir uns gar nicht vorstellen. Auf einem Auge fast blind, suchen wir deshalb für die Hündin eine liebe und ruhige Familie. ALIZ ist eine sehr liebe und dankbare Hündin und mit anderen Hunden verträglich.



weiteres unter: ALIZ


Vermittlung: Chantal FRIED, Ruf:  0049159 01352189


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0121/20.06.2020


Puli-Mix-Hündin NEVIA (B), 8 Jahre

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


NEVIA (B), Puli-Mix, Hündin, geb. ca. 09.2011, ca. 40 cm 

NEVIA konnten wir aus einer sehr schlimmen Tötungsstation befreien, jetzt ist sie erst einmal in unserem kleinen Tierheim in Ungarn in Sicherheit.

Die Hündin ist super lieb, freundlich, verschmust und absolut verträglich mit anderen Hunden.



weiteres unter: NEVIA


Vermittlung: Ingrid NOACK, Ruf:  00491601808003



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0125/20.06.2020


Puli-Mix-Hündin CLEO (B), 1 Jahr

TSch-Verein: HerzensHunde e.V.


CLEO (B), Puli-Mix, Hündin, geb. ca. 02.2019, ca. 40 cm

CLEO hat schon viel in ihrem Leben erdulden müssen, so mußte sie beispielsweise ihr bisheriges Leben an einem Baum angekettet, ohne eine Hundehütte, verbringen. Trotzdem ist sie eine liebe und freundliche Hündin geblieben, die jedoch noch etwas ängstlich ist.



weiteres unter: CLEO


Vermittlung: Karin KLÖSS, Ruf:  00491723770435


Reserviert!

Kenn-Nr.: WP0126/22.06.2020


Puli-Hündin TUPIR, ca. 1½  Jahr

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.

Name: TUPIR
Rasse: Puli

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 12/2018

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: ca. 45 cm

kastriert: noch nicht

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 27.03.2020

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1517


Die junge, freundliche TUPIR war schnell in Ungarn vermittelt, kam nun nach kurzer Zeit ins Tierheim zurück.

Eine Hündin, die in ihrer neuen Familie lebte, hat TUPIR immer wieder drangsaliert. Leider waren die Übernehmer nicht in der Lage, dies zu lösen. Sie konnten ihrer eigenen Hündin nicht  klarmachen, dass solch Verhalten nicht geduldet wird.

TUPIR hat diesen Kurzausflug ins Familienleben komplett unbeschadet überstanden. An ihr hat es nicht gelegen, denn sie ist die unkomplizierte, fröhliche Hündin geblieben, die sie auch vorher war.

So sucht sie nun den Menschen oder eine Familie, gerne mit Kindern die ihr den Neustart als Hund mit eigenem Zuhause ermöglichen. TUPIR ist anhänglich und verspielt, sie fordert auch ihre Hundekollegen im Tierheim gern zum Spielen auf.

Sie kennt schon Halsband und Leine und ist sehr aufgeschlossen und freundlich. Sie freut sich sehr über Zuwendung und Aufmerksamkeit. TUPIR ist in einer Familie mit Kindern gut aufgehoben. denn dort ist immer etwas los und TUPIR ist Kindern sehr zugetan. 


Hat die aufgeweckte, liebe TUPIR ihr Interesse geweckt? Sie ist eine tolle Vertreterin der Rasse Puli.

TUPIR wurde am 20.04.2020 positiv auf Herzwürmer getestet und ist in Behandlung.


Rufen sie mich an oder schreiben mir eine Mail, wir klären die Formalitäten. Schon bald kann TUPIR geimpft, gechipt und kastriert ihr neues Zuhause bei Ihnen beziehen.



Vermittlung: Gisela KOHL, Ruf: 0049160 92177996

eMail: g.kohl@projekt-pusztahunde.de



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0130/27.06.2020


Puli-Mix-Hündin NELLY, 5 Jahr


TSch-Verein: Glück für Pfoten e.V.


Name: NELLY
Rasse: Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2015
Kastriert: ja
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 47661 Issum


NELLY ist eine fröhliche und aufgeschlossene Hundedame. Sie ist den Menschen gegenüber nett und zeigt sich oftmals verschmust, manchmal auch verspielt. Sie kann bereits einige Zeit alleine bleiben und fügt sich toll in den Alltag der Familie ein. In der Regel zeigt sie sich sehr geduldig und passt sich im Haus und Garten ganz der Familie an. Besucher werden freundlich begrüßt. Die Hündin fährt brav mit im Auto und geht gerne spazieren. Trifft sie Hunde, entscheidet dabei die Sympathie. Mit einigen Hunden möchte sie gerne spielen. Sind die Hunde groß oder lebhaft, zeigt sie sich zumeist ängstlich. Einige Hunde, Radfahrer, Jogger etc. bellt NELLY schon von weitem an. Dieses Verhalten zeigt sie besonders, wenn sie aufgeregt ist. Deshalb sucht NELLY hundeerfahrene Menschen an ihrer Seite, die bereit sind mit ihr weiter daran zu arbeiten und in der Lage sind, ihr mit Ruhe, Geduld und Konsequenz entgegenzutreten.

Schön wäre es, wenn sich Interessenten vor der Kontaktaufnahme mit dem Wesen des Pulis auseinander setzen würden. Im neuen Zuhause möchte NELLY Einzelprinzessin sein und wünscht sich ein Zuhause ohne Artgenossen. Sie beherrscht bereits einige Grundkommandos und ist stubenrein. Jagdtrieb hat sie bisher noch nicht gezeigt.


Kontakt: Frau Wüstefeld (Vermittlerin, NICHT Pflegestelle!)
Ruf: 004 177 6404479, eMail:  l.wuestefeld@glueck-fuer-pfoten.de

Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! 🙂


Mehr unter: NELLY 


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0131/04.07.2020


Puli?-Mix-Welpenmädchen AMÈLIE, ca. 2  Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.


Name: AMÈLIE

Titel: fröhliches Mädchen

Rasse: Puli?-Mischling?

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 05/2020

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: wächst noch

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 03.06.2018

Tierheim-Nr: 1554



Beschreibung:

AMÈLIE wurde mit ihrer Mutter und ihren Geschwisterchen in einem Außenort von Kiskunfélegyháza gefunden. Die extrem schwachen und dünnen Welpen wurden von ihrer Mutter auf einem leeren Bauernhof geboren. Alle waren in einem sehr schlechten Zustand, halbwegs verhungert und voller Parasiten (innerlich und äußerlich). Die Mutter war sehr krank, jung und klein und ebenfalls voller Parasiten.


Durch die gute Pflege der Tierheimmitarbeiter haben es alle Welpen geschafft und wachsen langsam zu lebensfrohen Welpen heran. AMÈLIE zeigt sich sehr verspielt, lieb und freundlich. Ein typischer Welpe, der bereit ist die Welt zu erkunden. Möchten Sie die/derjenige sein der ihr das ermöglicht?

Da die Mutter klein ist, wird AMÈLIE vermutlich ebenfalls klein bis maximal mittelgroß werden. Für das süße Mädchen suchen wir eine Familie die sich der Verantwortung bewusst ist was es mit sich bringt einen Welpen ein Zuhause zu geben.

AMÈLIE reist geimpft und gechipt in ihr neues Zuhause.


Vermittlung: Raphaela WAGNER, Ruf: 0049 173 6906305

eMail: r.wagner@projekt-pusztahunde.de



V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0132/06.07.2020


Puli?-Mix-Welpenmädchen AILA, ca. 1½ Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.


Name: AILA


Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 05/2020

Farbe: Schwarz

Schulterhöhe: ca. 15 cm, wächst noch

kastriert: noch nicht

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 03.06.2020

Listenhund: nein

Tierheim-Nr: 1556


Beschreibung: Die kleine AILA wurde zusammen mit ihren Geschwistern gefunden. Die, noch sehr jungen Welpen waren sehr schwach, dünn und innerlich wie auch äußerlich voller Parasiten. AILAs Mutter war selbst sehr krank und konnte deshalb ihre Welpen nicht ausreichend versorgen. Da sie überdies von eher kleiner Statur ist, vermuten wir das unsere kleinen schwarzen Welpen klein bis mittelgroß werden. Dies ist aber nur eine vorsichtige Einschätzung, da der Vater der Welpen nicht bekannt ist.
AILA sucht nun ihr Zuhause. Wenn Sie sich in die kleine Zuckerschnute verliebt haben und es kein Problem ist, wenn anfangs etwas daneben geht oder der ein oder andere Schuh zerkaut wird, melden Sie sich gerne bei mir. AILA könnte schon bald geimpft und gechipt zu Ihnen reisen.

.


Vermittlung: Lisa OLBRICHT, mobil: 0049 151 56803483

E-Mail: l.olbrich@projekt-pusztahunde.de


V e r m i t t e l t !

Kenn-Nr.: WP0133/06.07.2020


Puli?-Mix-Welpenmädchen ALICIA, ca. 1½ Monate

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.




Name: ALICIA
Titel: freundliches Hundemädchen

Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. 05/2020

Farbe: schwarz, weißer Brustfleck

Schulterhöhe: wächst noch

kastriert: nein

Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza

Aufnahmedatum: 03.06.2020

Tierheim-Nr: 1555


Beschreibung: Die kleine, süße ALICIA wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwisterchen in einem Außenort von Kiskunfélegyháza gefunden. Die kleinen Hundekinder wurden auf einem vereinsamten Bauernhof gefunden. Glücklicherweise noch gerade zur rechten Zeit, und so sind sie im Tierheim angekommen. Sie waren durchweg alle sehr dünn, schwach und halb verhungert. Die Mutterhündin war sehr krank und zudem noch sehr jung. Alle waren voller innerlicher und äußerlicher Parasiten. Der Rundumpflege unserer Tierheimmitarbeiter verdanken die Kleinen ihr Leben. Und dies dankt ALICIA mit viel Freundlichkeit und Liebe. Sie ist welpentypisch und spielt sehr gerne. Zeigt sich von ihrer lieben Art und wartet auf ihr großes Abenteuer, ihrer „eigenen Familie“.
Möchten sie dieses Abenteuer mit ALICIA bestreiten? ALICIA wird voraussichtlich eher klein bis maximal mittelgroß, da die Mutterhündin ebenfalls klein war. Hat ALICIA ihr Interesse geweckt? Sind sie sich bewusst was das Abenteuer „Welpe“ bedeutet? Dann melden sie sich bei mir. Und ALICIA kann schon bald ihr Köfferchen in Ungarn geimpft und gechipt packen.


Vermittlung: Raphaela WAGNER, Ruf: 0049 173 6906305

eMail: r.wagner@projekt-pusztahunde.de



Kenn-Nr.: WP0136/11.07.2020


Puli-Hündin MORZSA, ca. 9 Jahre

TSch-Verein: Projekt Pusztahunde e.V.


Titel: MORZSA

Rasse: Puli

Geschlecht: Hündin

geboren: ca. September 2011

Farbe: schwarz

Schulterhöhe: ca. 40 cm

kastriert: noch nicht

Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza

Aufnahmedatum: 16.07.2019


Tierheim-Nr: 095/2019

Beschreibung:  MORZSA lebte mit einer anderen Hündin in einem einsam gelegenen, leeren Haus. Ihre Aufgabe war aufzupassen. Auf was eigentlich? So hatten die Beiden wenig Menschenkontakt und MORZSA ist anfangs misstrauisch und etwas schüchtern.

Nach einer Weile im Tierheim akzeptierte sie die neue Umgebung und den Tierheimalltag. Sie ist aufgeweckt und temperamentvoll, in einer Stadtwohnung würde sie sich aber nicht wohlfühlen. Ein eingezäunter Garten oder Hoffläche, in dem sie nach Herzenslust herumlaufen, schnüffeln, in der Sonne liegen und aufpassen kann ist für MORZSA das Plus im Leben.

Sie wird sich ihrer Familie gerne anschliessen und ist verspielt und anhänglich. Ob sie fremden Menschen gegenüber misstrauisch bleibt, kann man nicht mit Bestimmheit sagen. Denn MORZSA ist eine schlaue, freundliche und sehr charaktervolle Hündin. Mit Hunden im Tierheim verträgt sie sich gut.

Hat diese aufgeweckte, freundliche Hündin ihr Interesse geweckt? Möchten sie den eigenen Charakter eines Puli kennen und schätzen lernen? Dann melden sie sich gerne bei mir, wir besprechen alles Weitere, damit MORZSA schon bald in ihr eigenes Zuhause ziehen kann. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert.



Vermittlung: Gisela KOHL, Ruf: 0049160 92177996

eMail: g.kohl@projekt-pusztahunde.de




weiter zu den zu vermittelnden

Rüden